Ein Leichenwagen und seine Erlebnisse

Schlagwort: Kleinode

Kirchenruine Wachau

Orte der Magie

Diese Kirchenruine befindet sich unweit von Leipzig auf einem Friedhof. Im Rahmen des alljährlich stattfindenden Wave-Gothic-Treffens finden dort auch Veranstaltungen statt.

Die Kirche wurde 1393 erbaut und erlebte in den zahllosen kriegerischen Auseinander-setzungen im Laufe der Jahrhunderte sicher einiges.

Der zweite Weltkrieg gab Ihr dann in Verbindung mit den nicht erfolgten Wiederaufbaumass-nahmen und Reparaturen den Rest.

Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass ich hier gerne mal ein #Nightshooting durchführen möchte.

Ich werde dieses Kleinod sicher dieses Jahr nochmals besuchen und freue mich jetzt schon darauf – allerdings wahrscheinlich nicht mit Azrael, da er dieses Jahr noch zwei größere Touren vor sich hat.

Meine Kamera habe ich aber auf jeden Fall dabei und ich freue mich schon, die Bilder dann hier wieder zeigen zu können.

Kleinode

Irgendwo im Nirgendwo

Dieser Friedhof befindet sich unweit von München am Waldrand gelegen.

Es ist keiner dieser großen Friedhöfe mit pompösen Gräbern oder Grabanlagen. Vielen Dank an dieser Stelle an die Person, die mich zu diesem Kleinod geführt hat.

Wie so oft, bei kleineren Friedhöfen, sieht man auf den ersten Blick die Liebe und Hingabe, mit der sich hier um die Gräber gekümmert wird.

Nehmt Euch die Zeit und die Muße und achtet mal auf diese kleinen Friedhöfe

„Irgendwo im Nirgendwo“

© 2022 Azraels Reisen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: